Das Wort Schallabsorber hat man vermutlich hier und dort schon mal gehört, im Grunde genommen, sorgt ein Schallabsorber für eine bessere Raumakustik, doch wie lässt sich der Schall reduzieren und was hat man davon? Das eingebaute Schallschutzmaterial absorbiert mehr als 90 % der einfallenden Schallwellen und reduziert so den Nachhall in verschiedenen Räumen. Gute Akustik hat einen wichtigen Einfluss auf Ihre Gesundheit, aber attraktives Raumdesign und moderne Architektur tragen selbstverständlich auch zur Verbesserung Ihres Wohlbefindens bei.

Wie genau funktioniert ein Schallabsorber?

Die Schallwelle dringt in das Isoliermaterial ein und wird dort absorbiert. Auf diese Weise kann die Raumakustik durch den Schalldämpfer an der Wand oder den Schalldämpfer an der Decke besonders effektiv verbessert werden. Tischabsorber eignen sich besonders zur Schalldämmung im Büro, da sie dem Raum eine bestimmte Struktur und Ordnung verleihen. In den meisten Fällen reicht nur eine Maßnahme nicht aus, um die Raumakustik zu optimieren. Insbesondere in hohen Räumen mit viel Nachhallfläche sollten akustische Trennwände, akustische Bilder und akustische Deckensegel in Kombination verwendet werden, um die beste Raumakustik zu erzielen.

Die Wirkung von Schalldämmung
Das Isoliermaterial absorbiert hochfrequentes sowie niederfrequentes und spielt somit die beste Rolle im Frequenzbereich der menschlichen Stimme. Der Absorber kann den Nachhall wirksam reduzieren und eine optisch angenehme Atmosphäre im Büro oder zu Hause schaffen. Die Sprachverständlichkeit wird durch den Schallabsorber verbessert und damit die Lautstärke des Dialogs reduziert.

Optimale Raumakustik in Büro- und Geschäftsräumen erreichen

Besonders in Geschäftsräumen und Büros ist es wichtig mit Schallabsorbern zu arbeiten.
In offenen Büros, Kantinen und Besprechungsräumen tragen akustische Bilder, Paneele, Deckensegel und andere Schallabsorber dazu bei, ein konzentriertes und stressfreies Arbeitsumfeld zu schaffen. Akustische Bilder, Paneele und Segel sowie Trennwände können kombiniert werden, um die beste Schalldämmung zu erzielen. Insbesondere in Räumen mit vielen nachhallenden Oberflächen empfehlen wir, Schalldämpfer gezielt auf mehreren Oberflächen einzusetzen.

Die richtige Planung
Gerade auf großen Flächen ist eine genaue Planung notwendig um den besten Effekt erzielen zu können. Immerhin sollte man nicht zu viel und nicht zu wenig Schallabsorber anbringen, somit sollten zuerst die Maße bestimmt werden und dann die Bestellung aufgegeben werden. Anschließend kann die Anbringung verplant werden, hier spielen visuelle sowie die Eigenschaften der Lautstärke eine wichtige Rolle. Die anschließende Montage ist einfach gehalten. Sollten weitere Fragen zu den Produkten und dessen Montage aufkommen, können Sie uns gerne auf verschiedene Wege kontaktieren.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.