Interview zum Traineeprogramm bei Holiday Extras - Motivation und Ziele schon im Anschreiben wichtig

Firmen-Logo Holiday ExtrasHoliday Extras mit Sitz in München bietet seit dem Jahr 2004 Traineeprogramme an. Im Interview mit my-trainee.de äußert sich Katharina Beck, Key Account Manager Sales und verantwortlich für den Nachwuchs im Unternehmen, zum Bewerbungsprozess und dem Traineeprogramm bei Holiday Extras.

Fragen zur Bewerbung und zum Bewerbungsprozess um eine Traineestelle bei Holiday Extras

Wie viele Trainees wird Holiday Extras im Jahr 2010 etwa einstellen?

Wir haben bereits 4 Trainees in diesem Jahr eingestellt. Weitere sind für 2010 aktuell nicht geplant. Wir freuen uns aber über Bewerbungen für 2011.

Wie viele Bewerbungen erhalten Sie durchschnittlich für eine ausgeschriebene Traineestelle?

> 30

Welche Fähigkeiten und Kenntnisse erwarten Sie von den Bewerbern für das Holiday Extras-Traineeprogramm?

    Für das Traineeprogramm bei Holiday Extras suchen wir interessante, überzeugende Persönlichkeiten, die bereit sind, in einem jungen, dynamischen Team zu arbeiten und gemeinsam mit den Kollegen etwas zu bewegen.

    Welche Tipps können Sie den Bewerbern hinsichtlich der Bewerbungsunterlagen geben?

    Wichtig ist ein aussagekräftiges, individuelles Anschreiben, in dem die Motivation und Ziele des Kandidaten zum Ausdruck kommen. Zudem sind ein übersichtlicher Lebenslauf sowie Zeugnisse zu bisherigen Tätigkeiten eine entscheidende Grundlage für uns.

    Wie läuft der Bewerbungsprozess um eine Traineestelle bei Holiday Extras genau ab?

    Die Bewerbungsunterlagen sind am besten online über unsere E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einzureichen. Überzeugt uns der Lebenslauf und das Anschreiben, wird der Bewerber zu einem Gespräch eingeladen. Sollte dies für beide Seiten positiv verlaufen, erhält der Bewerber ein Angebot.

    Welche Fehler sollten die Bewerber im Bewerbungsprozess vermeiden?

    Meiner Meinung nach ist es besonders wichtig, dass der Bewerber bereits bei dem Bewerbungsschreiben zeigt, dass er sich mit dem Unternehmen auseinander gesetzt hat: richtiger Ansprechpartner, was macht das Unternehmen aus, etwas zur Historie...
    Standardanschreiben, die sich nicht auf das Unternehmen oder Traineeprogramm beziehen, sowie Grammatik- und/oder Rechtschreibfehler in den Bewerbungsunterlagen und auch Angaben z.B. in Bezug auf die Sprachkenntnisse oder Erfahrungen, die nicht der Wahrheit entsprechen sollten auf jeden Fall vermieden werden. Ein Bewerber sollte auch auf interessante und außergewöhnliche Erfahrungen in seinem Leben hinweisen (z.B. eine Weltreise etc.)

      Fragen zum Traineeprogramm bei Holiday Extras

      In den folgenden 3 Bereichen werden bei Holiday Extras Traineeprogramme angeboten: Allround Tourismus (Reservierung & Service, Vertrieb, Produktmanagement, Marketing und Unternehmenskommunikation, eCommerce), Trainee Produktmanagement und Trainee eCommerce. Die Programme haben eine Dauer von 12 Monaten.

      Welche Besonderheiten zeichnet ein Traineeprogramm bei Holiday Extras aus?

        Wir sind ein junges, dynamisches und mit 50 Mitarbeitern noch recht kleines Team. Hier bieten sich für den Trainee viele Möglichkeiten, selbstständig Projekte zu betreuen, Teilbereiche zu verantworten und vor allem lernen die Trainees das komplette Spektrum des Unternehmens kennen. Regelmäßiges Feedback und Mentoring geben ihnen dabei eine wichtige Orientierung. Außerdem stehen die Übernahmechancen nach Ende des Traineeprogramms sehr gut.

        Was unterscheidet den Einstieg als Trainee von einem Direkteinstieg in Ihrem Unternehmen?

          Als Trainee durchläuft man alle Abteilungen und kann so einen sehr intensiven Einblick in alle Bereiche des Unternehmens erhalten. Somit genießen die Trainees einen ausgesprochen guten Überblick über die Zusammenhänge der verschiedenen Abteilungen, haben ein sehr gutes Verständnis für Unternehmensabläufe.

              Welchen Einfluss haben die Trainees auf den Ablauf des Programms?

                Die Gestaltung des 12-Monats-Programms erfolgt für jeden Trainee individuell. Angepasst an seine/ihre Ausbildung, Erfahrung und Interessen erfolgt die Auswahl eines passenden Einsatzes.

                    Fördert Holiday Extras den Netzwerkaufbau im Unternehmen und unter den Trainees?

                      Ja, wir haben ein eigenes Meeting, das alle zwei Wochen stattfindet, in dem sich die Trainees gemeinsam mit unseren Auszubildenden, BA-Studenten und Praktikanten zusammen setzen und sich austauschen können.

                        Was erwartet die Trainees nach dem Abschluss Ihres Programms?

                          Generell liegt es auch in unserem Interesse, den Trainee nach Ende des Programms zu übernehmen. Dies hängt von unternehmenstechnischen, wirtschaftlichen aber auch persönlichen Aspekten ab, die rechtzeitig vor Beendigung des Traineeprogramms besprochen werden.

                          Zum Unternehmen

                          Holiday Extras, eine Marke der ABC Holiday Plus GmbH, ist Marktführer für die Vermittlung von Hotels und Parkplätzen an Flug- und Kreuzfahrthäfen in Deutschland und dem angrenzenden Ausland.

                          Holiday Extras bietet Flugreisenden und Kreuzfahrturlaubern seit 1983 günstige Parkmöglichkeiten und attraktive Hotels an mehr als 50 europäischen Flug- und Kreuzfahrthäfen. Mit 6,7 Mio. Kunden im Geschäftsjahr 2008/09 ist Holiday Extras Europas klarer Marktführer für diese Urlaubs-Zusatzleistungen. In Deutschland nutzten bisher schon über 1,5 Mio. Kunden die Angebote von Holiday Extras, alleine 450.000 im vergangenen Geschäftsjahr.

                          Holiday Extras wurde 1983 in Großbritannien von Gerry Pack gegründet und ist auch heute noch unabhängig. Neben dem Unternehmensgründer sind alle leitenden Mitarbeiter an der Unternehmensgruppe beteiligt. 2002 erfolgte der Eintritt in den deutschen Markt, anfangs noch unter dem Namen ABC Holiday Plus. Seit 2009 erfolgt der Markenauftritt in Europa einheitlich als Holiday Extras. Mehr als 1.000 Mitarbeiter im Unternehmen - davon über 100 in Deutschland - stellen sicher, dass Tag für Tag mehr als Zehntausend Kunden zuverlässig und preiswert in den Urlaub starten können. Holiday Extras wurde von der Touristik-Presse mit vielen Preisen ausgezeichnet und mehrfach von der renommierten britischen "Sunday Times" als einer der 100 attraktivsten Arbeitgeber Großbritanniens bewertet. Auch in Deutschland hat sich Holiday Extras schnell den Ruf erworben alle Kunden zuverlässig, freundlich und kompetent zu betreuen.

                          Ansprechpartner für das Holiday Extras Traineeprogramm

                          Ansprechpartner: Katharina Beck
                          Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
                          Position:
                          Key Account Manager Sales
                          Werdegang:
                          Studium der internationalen BWL mit Fachrichtung Hotel- und Touristikmanagement  an der IBS Berlin und der University of Sunderland. Praktische Erfahrungen während des Studiums bei Thanos Hotels Ltd. und Neumann & Müller Veranstaltungstechnik GmbH. Seit 2005 bei Holiday Extras für stationären Vertrieb und den kompletten Unternehmensnachwuchs zuständig.